Shiatsu

 

 

 

 

 

 

 

 

Was ist Shiatsu?

„In der Bewegung Ruhe finden“

Shiatsu ist eine ganzheitliche Behandlungsmethode aus Japan, welche ihren Ursprung in der Lehre der traditionellen chinesischen Medizin hat.

Wörtlich übersetzt heißt Shiatsu „Daumendruck“. Es wird sowohl mittels Druck- und Massagetechniken als auch mit sanften, rhythmischen Dehnungen und Rotationen am bekleideten Körper gearbeitet.

Ziel ist es die Selbstheilungskräfte zu unterstützen und den Energiefluss im Körper in Bewegung zu bringen. Dieser kann z.B. durch Stress, Bewegungsmangel, emotionale Belastungen, etc. stagnieren. Die tiefe Entspannung im Shiatsu fördert die Regeneration und Heilung. Durch Dehnen und Gelenksmobilisationen fühlen Sie sich anschließend beweglicher und befreiter.

Es eignet sich für Menschen jeden Alters zur Gesundheitsvorsorge, Steigerung des Wohlbefindens und Entspannung.

Kathrin Huber

Shiatsu-Praktikerin

Anwendungsgebiete

Shiatsu kann folgende Beschwerden positiv beeinflussen:

  • Verspannungen
  • Rücken und Gelenksschmerzen
  • Kopfschmerzen und Migräne
  • Schlafstörungen
  • Verdauungsprobleme
  • Vegetative Störungen
  • Menstruations- und Wechselbeschwerden
  • Psychosomatische Erkrankungen
  • Innere Unruhe, Angst- und Panikattacken
  • Chronische Müdigkeit und Erschöpfungszustände

Wichtig zu erwähnen ist, dass Shiatsu schulmedizinische Therapien unterstützt, jedoch nicht ersetzt. Ernsthafte gesundheitliche Probleme sollten Sie daher vor der ersten Shiatsubehandlung von einem Arzt abklären lassen.

Je nach Beschwerden kann Shiatsu auch mit Ohrakupressur, Moxibustion oder Schröpfen kombiniert werden.

Wichtige Informationen

Rückvergütung

Shiatsu ist eine Privatleistung und wird daher nicht von Krankenkassen übernommen, jedoch decken immer mehr Zusatz- und Privatversicherungen Shiatsubehandlundlungen ab. Da sich die Angebote ständig ändern, informieren sie sich über eine Refundierung bei ihrer Versicherung.

SVA-Gesundheitshunderter

Ich bin Kooperationspartner der Aktion “Fit zu mehr Erfolg” für Wirtschaftstreibende und Gewerbepensionisten, welche von der SVA angeboten wird. Wenn Sie Versicherter der SVA sind, können Sie bei mir Ihren „Gesundheitshunderter“ für Shiatsubehandlungen einlösen. Mehr Informationen dazu finden Sie unter: http://www.sozvers.at

Preise

50 min.          € 60,-

Kostenrückerstattung

Immer mehr Privat- oder Krankenzusatzversicherungen decken Shiatsubehandlungen ab. Da sich die Angebote ständig ändern, informieren Sie sich über eine Refundierung bei Ihrer Versicherung.