Alexandra Vago-Wind

Beruflicher Werdegang

  • 2009 – Abschluss des Diplomstudiums Psychologie an der Universität Wien mit   Mag. rer. nat (Praxisschwerpunkt: Berufswahl-, Eignungsdiagnostik und Beratung)
  • 2009 bis 2015Bildungsberaterin bei der Bildungsberatung Burgenland
  • 2010 – klinisch-psychologisches Fachpraktikum im Heilpädagogischen Zentrum Rust
  • Seit 2010 – Klinische und Gesundheitspsychologin (eingetragen in den Berufslisten des Sozial- und Gesundheitsministeriums)
  • seit 2020 – selbständige Tätigkeit mit Zusatzqualifikation als Sportpsychologin (Center of Mental Excellence) und Biofeedbacktherapeutin (Europäische Biofeedback-Akademie)

Fortbildungen

  • Akademische Berufs- und Bildungsberaterin
  • Trainings- und Sportmanagement
  • Sportpsychologisches Training und Coaching im Leistungssport

Kongresse und Tagungen

  • Euroguidance Fachtagung 2010 in Wien
  • 5. Tabaksymposium zur psychologischen Behandlung der Tabakabhängigkeit 2012 in Wien
  • Fachtagung Zukunftsfeld Bildungs- und Berufsberatung 2012 und 2014 in St. Wolfgang
  • Fachtagung Glück & Seligkeit 2013 in Wien
  • Internationales TAT-Symposium (Tiere als Therapie) 2014 in Wien
  • Tagung „Traumatisierte Kinder verstehen“ 2017 in Eisenstadt
  • Tiroler Tag der Sportpsychologie 2017 und 2019 in Innsbruck
  • Fachtagung Biofeedback und Neurofeedback Update 2019 in St. Pölten

Klinische und Gesundheitspsychologin
Sportpsychologin
Biofeedbacktherapeutin

0676/ 78 69 363
vago-wind@praxis-inmotion.at

Im Mittelpunkt meiner Arbeit steht das Gespräch mit dem/der Klient/in als einzigartiges Individuum, das inmitten eines größeren Ganzen wachsen und sich finden kann. Aufmerksames Zuhören, Empathie und Verständnis Ihrer Perspektive ist mir dabei besonders wichtig. Professionelle Unterstützung gelingt unter Einbeziehung wissenschaftlich fundierter Methoden, berücksichtigt auch Ihr Umfeld und ist stets ressourcen- und lösungsorientiert.

Als wichtigstes Ziel meiner Berufstätigkeit sehe ich neben der Verbesserung der Lebenszufriedenheit die Stärkung der Selbständigkeit, des Selbstvertrauens und damit die Unabhängigkeit jener Menschen, die sich mir anvertraut haben.

Die Begeisterung für Bewegung und Sport, die Schönheit der Natur, das Urvertrauen zu Tieren sowie ein unerschütterliches Zutrauen in die Begabungen der Menschen sind wie Fixsterne, die mich immer wieder erfreuen. Ich sehe mich in der Positiven und Humanistischen Psychologie verankert: Talente stecken in jedem von uns und wollen entwickelt werden!